Gleisbau Weetzen-Ronnenberg – Einbau Planumsschutzschicht

Im Mai 2018 hat die Deutsche Bahn auf der S-Bahn-Strecke von Hannover nach Minden auf dem Abschnitt Weetzen-Ronnenberg die Gleise erneuern lassen. Im ersten Schritt erfolgte die Erneuerung des Planums und des Schotters mit Hilfe der Planumsverbesserungsmaschine PM200-2R von Plasser&Theurer.

Insgesamt besteht die Reportage aus 12 Beiträgen.

Aushubkette und Einbau Planumsschutzschicht PSS

Die Planumsschutzschicht dient dem Schutz der darunterliegenden Erdschicht und der Ableitung von Oberflächenwasser, damit sich dieses nicht im Schotter staut. Das Förderband der Planumsverbesserungsmaschine PM200-2R für das PSS-Material schwenkt ständig hin und her, um das PSS-Material gleichmäßig über die gesamte Breite verteilen zu können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.