Neubau von Eisenbahnbrücken in Hannover – Einbau der neuen Widerlager

Nach dem Betonieren der Fundamente und der Aushärtung des Betons kann mit der Verschalung für die Widerlager begonnen werden.

Davenstedter Straße

 

Wunstorfer Straße

 

Ziegelstraße

 

2 Kommentare:

  1. Heinz Trachsel

    … unglaublich spannend, umfassend, Detailreich – könnte als Lehrgang für jeden Bauingenieur dienen – höchste Anerkennung!
    ps Verschalung wird verwendet, wenn man etwas abdeckt, eben verschalt, wobei die Verschalung dann bleibt.
    Hier gemeint ist die Schalung, gleichbedeutend mit Schale, in die man den flüssigen Beton giesst und die nach dem Abbinden/Erhärten des Betons wieder entfernt wird: das Bauwerk wird “ausgeschalt”.

    • Andreas Schulze (Admin)

      Hallo Herr Trachsel,
      vielen Dank für das Lob und die Erläuterung. Ich schau mal, ob ich das im Text korrigiere.
      Mit freundlichen Grüßen
      Andreas Schulze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.