Modell der Fahrleitungsumbaumaschine FUM 100

Die Fahrleitungsumbaumaschine FUM 100 wurde auf der iaf 2017 in Münster am Stand von Plasser&Theurer ausgestellt. Durch zahlreiche Fotos und Skizzen begann ich mit dem Bau dieses Fahrzeugs im Maßstab 1:87.

Das Modell besteht nahezu komplett aus Polystyrolplatten und Evergreen-Profilen. Einzig die Drehgestelle stammen aus einem Rest eines kibri-Bausatzes.

Fertiges Modell

Im Modell können die beiden Bühnen originalgetreu frei gekippt werden, um den Fahrdraht an der richtigen Position spannen zu können.

 

 

Der Bau

Die nachfolgenden Fotos zeigen den Bau des Modells. Aus Stabilitätsgründen habe ich nachträglich noch ein Messing-Profil eingeklebt, da der Waggon sich sonst doch zu sehr durchbog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.