Gleisbau Weetzen-Ronnenberg – Schwellenlogistik

Im Mai 2018 hat die Deutsche Bahn auf der S-Bahn-Strecke von Hannover nach Minden auf dem Abschnitt Weetzen-Ronnenberg die Gleise erneuern lassen.

Insgesamt besteht die Reportage aus 12 Beiträgen.

Die alten Schwellen werden auf gleiche Weise von der Umbaumaschine zu den Schwellentransportwagen transportiert

Schwellenlogistik

Der Logistik kommt beim Gleisumbau eine besondere Bedeutung zu. Der Umbauzug fördert die ausgehobenen, alten Schwellen in einen Übergabebereich. An den Umbauzug sind zahlreiche Schwellentransporter angehängt, auf denen zunächst nur die neuen Schwellen gelagert sind. Mit Hilfe von zwei Portalkränen, die über die gesamte Zuglänge verfahren werden können, werden die neuen Schwellen angehoben und zum Übergabebereich des Umbauzuges befördert. Vom zweiten Teil des Übergabebereichs werden sogleich die alten Schwellen aufgenommen und zum frei gewordenen Teil der Schwellentransporter befördert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.