Zeck Fahrleitungsverlegeeinheit BM 960

Diese Fahrleitungsverlegeeinheit wird auf einem langen Containertragwagen installiert und wird von der Firma Zeck hergestellt. Die Einheit kann in zwei Betriebsarten betrieben werden:

  • Gleichzeitige Installation von zwei Drähten mit einer Arbeitsgeschwindigkeit von 5km/h
  • Beim Drahttausch wird ein alter Draht aufgenommen und gleichzeitig der neue Draht installiert

Neben den vier hydraulisch angetriebenen Kabeltrommeln ist ein Palfinger-Kran mit Fernbedienung und Gegengleissperre installiert. Die beiden Masten sind höhenverstellbar und dienen der Vorpositionierung der Fahrdrähte.

Technische Daten
Länge 18,3m
Eigengewicht 31t
maximaler Trommeldurchmesser 1,8m
Kran Palfinger PR220 mit 11m Ausladung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.