Gottwald AK210 von Franz Bracht

Der Gottwald AK210 von Franz Bracht war im Sommer 2019 auf der Baustelle des MegaHub Lehrte im Einsatz.

Hierbei wurden auf einem großen Lagerplatz sogenannte Gleistragwannen vom LKW auf den Lagerplatz umgeladen.

 

 

Info
Der Gottwald AK210 kann auf eine maximale Hubhöhe von 130m aufgerüstet werden und hat eine maximale Hubkraft von 225t. Das Baujahr dieses Krans muss etwa 1980 gewesen sein. Die alten Gottwald-Kräne werden bei Franz Bracht gut gepflegt und teilweise komplett renoviert.

Gleistragwanne

Mit Innenladern werden aufrecht stehend ca. 25t schwere Gleistragwannen aus Beton angeliefert. Der Kran hebt diese vom Bett des Innenladers und stapelt sie auf dem Lagerplatz. Werden die Wannen auf dem nahe gelgenen Bauplatz benötigt, hebt der Kran eine Wanne auf einen Lastwagen, der die Wanne zum Baufeld transpotiert. Dort wird die Wanne mit Hilfe eines Raupenkrans positioniert.

Durch die Gleistragwannen wird ein Versickern von umweltschädliche Substanzen im Erdreich verhindert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Detailfotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.