Plasser & Theurer Schotterpflug PBR 500 für Schmalspur

Beim PBR 500 von Plasser & Theurer handelt es sich um einen Schotterpflug, der für den Einsatz in Malaysia erstmals für die Spurweite 1.000 mm ausgeführt wurde. Die Maschine ist mit einem längsverschiebbaren Stirnpflug für die Bearbeitung der Bettungskrone, einem dreiteiligen, hydraulisch verstellbaren Flankenpflug, einer Kehranlage mit Förderband und rotierenden Kleineisenbürsten ausgestattet. Ein weiteres besonderes Ausstattungsmerkmal für Maschinen dieser Größenordnung ist der gerade durchgehende Maschinenrahmen mit gefederten Mittelpufferkupplungen an beiden Enden. Durch diese ist es möglich, die PBR 500 in einen Zugverband einzugliedern und so Überstellfahrten mit einer maximalen Geschwindigkeit von 80 km/h durchzuführen.

Außenansicht der PBR 500

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Technik innen


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bedieneinrichtungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.