Plasser & Theurer Dynamischer Gleisstabilisator DGS 62 N

Bei der DGS 62 N handelt es sich um einen dynamischen Gleisstabilisator, der durch Einleitung von Vibration in den Schotter in Verbindung mit der statischen Last auf dem Gleis für ein homogenes, formbündiges Schottergefüge sorgt.

Bei der Durcharbeitung mit der Stopfmaschine wird das Gleis nivelliert, gehoben, gerichtet und unterstopft. Dabei wird der Schotter unter den Schwellen im Bereich der Stopfzonen verdichtet. Anschließend wird durch einen Gleisstabilisator das Schottergefüge stabilisiert.

Außenansicht

Technik innen

Bedieneinrichtungen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.