Bau einer Fußgängerbrücke im Bahnhofsbereich


Um einen neu gebauten Stadtteil Seelzes wieder an die Stadt anzubinden, wurde Ende 2008 die ursprünglich vorhandene Fußgängerbrücke über die Gleisanlagen (insgesamt sind 21 Gleise zu überspannen) vollständig erneuert.
Die ersten Elemente wurden von einem Teleskopkran LTM1500 mit Wippspitze eingebaut.
Nach der Freigabe der Strecke durch den Fahrdienstleiter wurde der Fahrstrom in den von der Baumaßnahme betroffenen Gleisen abgeschaltet und die Oberleitungen geerdet. Es folgte der Aufbau eines Hilfsgerüsts auf den Gleisen und der anschließende Hub des Brückenelements.

IMG_6372
Der Kran wartet auf den Hub
IMG_6356
IMG_6358
IMG_6359
IMG_6361
IMG_6370
IMG_6371
IMG_6374
IMG_6375
IMG_6385
IMG_6392
IMG_6398
IMG_6404
IMG_6408
IMG_6411
IMG_6412
IMG_6420
IMG_6423
IMG_6427
IMG_6431
IMG_6436
IMG_6445
IMG_6452
IMG_6461
IMG_6470
IMG_6482
IMG_6488
IMG_6491
IMG_6505
IMG_6512
IMG_6522
IMG_6566
IMG_6584
IMG_6586

34 Bilder | Erzeugt von JAlbum & Chameleon | Hilfe