Neubau von Eisenbahnbrücken in Hannover – Verfüllen der Baugrube

Nach der Fertigstellung der Widerlager kann die bisherige Baugrube mit Sand verfüllt werden. Ebenso wird der Raum zwischen Widerlager und Spundwand aufgefüllt.

Wunstorfer Straße

Nach Abschluß der Betonierarbeiten wird die Baugrube verfüllt

Nach Abschluß der Betonierarbeiten wird die Baugrube verfüllt

Nach Abschluß der Betonierarbeiten wird die Baugrube verfüllt

Nach Abschluß der Betonierarbeiten wird die Baugrube verfüllt

Nach Abschluß der Betonierarbeiten wird die Baugrube verfüllt

Nach Abschluß der Betonierarbeiten wird die Baugrube verfüllt

Nach Abschluß der Betonierarbeiten wird die Baugrube verfüllt und der Raum zwischen Widerlager und Spundwand aufgefüllt

Nach Abschluß der Betonierarbeiten wird die Baugrube verfüllt und der Raum zwischen Widerlager und Spundwand aufgefüllt

Nach Abschluß der Betonierarbeiten wird die Baugrube verfüllt und der Raum zwischen Widerlager und Spundwand aufgefüllt

Nach Abschluß der Betonierarbeiten wird die Baugrube verfüllt und der Raum zwischen Widerlager und Spundwand aufgefüllt

Ziegelstraße

Nach Abschluß der Betonierarbeiten wird die Baugrube verfüllt

Nach Abschluß der Betonierarbeiten wird die Baugrube verfüllt

Die Brücke wurde an den Regenwasserkanal angeschlossen

Nach Abschluß der Betonierarbeiten wird die Baugrube verfüllt

Nach Abschluß der Betonierarbeiten wird die Baugrube verfüllt

Kapitel dieser Baustellendokumentation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.