Fahrbarer Werktisch MFTC

Dieser fahr- und klappbare Multifunktionstisch entstand nach Plänen des Belgiers Timothy Wilmots.

Neben einer großen Arbeitsfläche gibt es eine Ablagefläche und Stauraum für maximal 4 Systainer.

Die Flexibilität und Stabilität steht bei diesem Tisch im Vordergrund, sodaß hier doch einige Kilos zusammenkommen.

 

 

 

 

Die Arbeitsfläche ist mit 20mm-Bohrungen im 96mm-Raster versehen und passt sich damit den Abmessungen der Werktische von Festool an.

 

 

 

 

 

 

 

Im Korpus sind hier vier Schubladenvollauszüge montiert, die der Aufnahme von bis zu vier Systainern dienen. Um auch Treppen bequem befahren zu können, sind unten zwei Schleifer montiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In den Auszügen sind jeweils vier quadratische Ausschnitte, die das passende Gegenstück zu den Erhebungen in den T-Loc-Systainer bilden.

 

Um ein Herausrutschen eines Auszugs beim Verfahren zu verhindern, habe ich noch zusätzlich einen Schnapper verbaut.

 

 

 

Nachbau

Der Nachbau sollte dank eines hervorragenden Bauplans gelingen. Dieser ist gegen einen geringen Obulus auf der Webseite des  MFTC zu erwerben.

Im Bauplan inbegriffen ist auch eine Anleitung für eine ansteckbare Erweiterung für den Tisch, um auch sehr große Platten bearbeiten zu können.

Die Pläne des MFTC kommen in einer komprimierten zip-Datei. Diese umfasst eine 50-seitige bebilderte Anleitung mit Erklärungen zum Bauprozess, die Zeichnungen jedes Bauteils samt Anmerkungen und einem Sketchup-Modell.


Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.