Grundinstandsetzung der Leineabstiegsschleuse
Kalenderwoche 43/2006

Diese Woche stand ganz im Zeichen der Bohrungen für die Betonanker. Außerdem haben die Abbrucharbeiten nun auch den letzten Zipfel der alten Schleuse erreicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch auf dem Schleusenboden wurden zahlreiche Bohrungen vorgenommen, in die die Anker eingebracht werden, die den neuen Schleusenboden halten:

 

 

 

 

 

 

 

Bei diesen Bildern fällt es schwer, noch eine Schleuse zu erkennen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.